Rudolf Naumann

geboren am 23.10.1892

Portrait von Rudolf Naumann

Portrait von Rudolf Naumann

Rudolf Naumann, war evangelischer Christ, seine Frau Paula war Jüdin. Als Musiker hatte er Bad Lippspringe kennengelernt, indem er in einer beliebten Kurkapelle mitwirkte. Rudolf und Paula Naumann betrieben bis 1937 ein Geschäft mit Geschenkartikeln, Porzellan und Spielwaren an der Brunnenpromenade im Arminiuspark. Von 1924 bis 1937 war Rudolf Naumann angesehener Chorleiter des Gesangsvereins „Harmonie“. Unter dem NS-Regime war er immer wieder bedrängt worden, weil er mit einer Jüdin verheiratet war. Nur unter großen Schwierigkeiten konnte er in den Jahren 1937 bis 1945 Arbeit finden.